VERKAUFSTRAINING FÜR AIESEC

aiesec-verkaufstraining-smallDie Management Akademie NRW (MAK) und AIESEC, die weltweit größte Studentenorganisation, haben im November ihre Zusammenarbeit mit einem Verkaufstraining in Bonn erfolgreich gestartet.

Ein Team von 8 Studierenden absolvierte mit großem Engagement den von MAK-Geschäftsführer Jos Donners organisierten Trainingsworksshop und vermittelte den Teilnehmern das nötige Know How für die Integration von internationalen Studierenden in Unternehmen in Deutschland.

 

Die AIESEC fördert den kulturellen Austausch und die internationale Zusammenarbeit bereits seit 1952. Sie ist in über 100 Ländern der Welt vertreten und damit die größte internationale studentische Organisation. Sowohl Studenten als auch Unternehmen sind begeistert von der Professionalität und dem Engagement, mit der AIESEC arbeitet.In seinem Training bereitete Donners ein Team von Studierenden auf ihre für die kommenden Monate geplanten Besuche in Unternehmen vor. Dabei werden sie in zahlreichen Firmen für den internationalen Studentenaustausch werben und die Mitarbeiter für die Integration internationaler Studierender in den unterschiedlichen Abteilungen begeistern. Den Unternehmen soll vermittelt werden, dass sie durch das hereingetragene Wissen anderer Kulturen profitieren können. Außerdem sollen Mitarbeiter und ganze Abteilungen auf eine verstärkte internationale Zusammenarbeit vorbereitet werden, indem Studierende in einem frühen Stadium in die Abteilungen integriert werden.

Das von der MAK und AIESEC nun gemeinsam erarbeitete Verkaufstraining bietet eine hervorragende Grundlage für das Studententeam, um in den kommenden Monaten bestens vorbereitet den interessierten Unternehmen einen Besuch abzustatten.

Die Zusammenarbeit zwischen MAK und AIESEC wird 2012 fortgesetzt und durch Vorträge über Kompetenzentwicklung und weitere Verkaufstrainings intensiviert.