AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der MAK Management Akademie NRW GmbH

Anmeldung

Der Teilnehmer beantragt die Teilnahme an dem durch ihn näher bezeichneten Seminar bzw. Kursprogramm durch schriftlichen/Email/Webseite Antrag auf Teilnahme.

Seminare und Workshops sind Ausbildungen in der Gruppe, die regelmäßig in unsere Akademie bzw. beim Kunden (als In-House Veranstaltung) abgehalten werden. Coaching sind individuelle Maßnahmen, speziell auf Kunden ausgerichtet.

Rücktrittsgarantie bei Seminare/Workshops in unsere Akademie

Vertretung

Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Umbuchung/Stornierung

Sie können jederzeit auf einen anderen Seminartermin oder auch ein anderes Seminar umbuchen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit. Bei einer Umbuchung (nur einmalig möglich) erheben wir folgende Bearbeitungsgebühren:

  • Umbuchung/Stornierung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn: kostenlos
  • Umbuchung/Stornierung 4-2 Wochen vor Seminarbeginn: 20% der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.
  • Umbuchung/Stornierung ab 2 Wochen vor Seminarbeginn: 80 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.
  • Die Stornierungsregelung gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.

Rücktrittsgarantie bei in-House Veranstaltungen/Workshops/Seminare/Coaching

Umbuchung

Veranstaltungen/Coaching können Sie jederzeit auf einen anderen Termin umbuchen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit. Bei einer Umbuchung (nur einmalig möglich) erheben wir folgende Bearbeitungsgebühren:

  • Umbuchung 8-4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 20% der Veranstaltungskosten zzgl. MwSt.
  • Umbuchung 4-2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 60 % der Veranstaltungskosten zzgl. MwSt.
  • Umbuchung ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 80 % der Veranstaltungskosten zzgl. MwSt.

Stornierung

  • Stornierung 8-4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 40% der Veranstaltungskosten zzgl. MwSt.
  • Stornierung 4-2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 80 % der Veranstaltungskosten zzgl. MwSt.
  • Stornierung ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 100 % der Veranstaltungskosten zzgl. MwSt.
  • Die Stornierungsregelung gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers/Teilnehmer.

Absage von Seminare

Wir behalten uns vor, Seminare wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Seminartermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen.

Änderungsvorbehalte

Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Trainer/Coaches im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen oder den Termin zu verschieben.

Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Unterlagen werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns bei allen Lieferungen von Materialien das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor. Ein Weiterverkauf von Unterlagen/Materialien ist nicht zugelassen.

Leistungsinhalte bei Seminare

Die jeweils angegebenen Teilnahmegebühren beinhalten, soweit nicht anders angegeben,

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausengetränke und
  • Unterlagen.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie gebucht haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Datenschutz/Datenspeicherung

Hinweis nach § 33 BDSG: Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes.

Die Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Werbezwecken in Form von Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit unter Beifügung des Werbemittels mit Ihrer Anschrift an info@mak-nrw.de mit.

Schlussbestimmungen

Die rechtsgeschäftliche Durchführung (Abrechnung etc.) erfolgt durch

MAK Management Akademie NRW GmbH.
Rheinuferstraße 94
D-41468 NEUSS
Telefon: +49 (0)2131 36 48 48
Telefax: +49 (0)2131 12 48 623
E-Mail: info@mak-nrw.de

Geschäftsführer: Jos Donners
Registergericht: Amtsgericht Neuss
Registernummer: HRB 8879
Umsatzsteuer ID: DE 189 021 238